[Home] [Impressum] [Datenschutz] [Kontakt] [Diese Seite weiterempfehlen]

Startseite

Haus & Hof

Kiosk mit Biergarten

Unser Team

Unsere Pferde

Hausprospekt bestellen

Anmeldeformular:
Kinderferien und Wochen- enden für Kinder im Haus

Anmeldeformular:
Kinderferien im Zeltlager

Anmeldeformular:
Ferienhaus & Ferienwohnungen

Anfahrt mit dem Auto

Anfahrt mit der Bahn

Ponyreiten - Ponyausleihe

Reitunterricht & Ausritte

Kurse & Sonderangebote

Kinderferien und Wochen-
enden für Kinder im Haus

Kinderferien im Zeltlager

Ferienwohnung 1-6 Pers.

Ferienwohnung 1-4 Pers.

Ferienhaus

Gruppen & Schulklassen

Information & Service

Reit- und Fahrverein

Zur Zeit erreichen uns täglich zahlreiche Nachrichten und Anrufe von Euch. Da Ihr im Moment ja leider nicht zu uns kommem könnt, möchten wir Euch gerne ein bißchen an unserem Hofleben mit den Ponys und den anderen Vierbeinern teilhaben lassen. Darum haben wir einen Blog für Euch gegründet. Schreibt uns gerne auch was Euch interessiert und bewegt.

Hier gehts zum Blog “Das Leben bleibt ein Ponyhof”
 

Information zur Corona-Virus-Problematik:

Liebe Eltern,
liebe Kinder, liebe Jugendliche,
liebe Ponyreithof-Freunde!

Die Bayerische Staatsregierung hat heute, 16. März 2020 aufgrund der Corona-Pandemie per Allgemeinverfügung den Betrieb aller Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, ab morgen, 17. März 2020 untersagt.

Davon ist auch unser Ponyreithof mit seinem Beherbergungs- und Reitschulbetrieb betroffen.

  • Unsere Reitschule bleibt voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen.

    Die Gültigkeit bereits erworbener Winterreitkarten verlängern wir bis zum 31. Dezember 2020, so dass noch nicht in Anspruch genommene Stunden noch bis zum Jahresende verbraucht werden können.
     
  • Auch unser Beherbergungsbetrieb (Kinderferien, Ferienwohnungen, Ferienhaus) bleibt voraussichtlich bis 19. April 2020 geschlossen.

    Wir werden alle gebuchten Gäste per Mail oder telefonisch informieren. Selbstverständlich erhalten Sie bereits geleistete Zahlungen erstattet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies ein paar Tage in Anspruch nehmen wird.
     
  • Reitbeteiligungen dürfen nach derzeitigem Stand ihre Beteiligung vorerst nicht ausüben, das heißt nicht zum Putzen, Führen, Reiten, etc. kommen. Wir sind in Kontakt mit den zuständigen Ämtern, eine endgültige Entscheidung steht noch aus.

    Selbstverständlich werden wir, was “das Finanzielle” betrifft, hier zu einer kulanten Lösung finden.
     
  • Die Entscheidung, ob auch für Einsteller Einschränkungen bestehen, steht derzeit noch aus. Wir warten hier noch auf die Rückmeldung der zuständigen Behörde.
     
  • Liebe Eltern,
    wir wissen, dass Sie diese Nachricht in einer Zeit erreicht, in der Sie vor ganz besonderen Herausforderungen stehen: Familie, Beruf, eventuell die Sorge um Angehörige oder Freunde, die einer Risikogruppe angehören, ...

    Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit viel Kraft und Ihrer Familie Gesundheit!
     
  • Liebe Kinder, liebe Jugendliche,
    viele von Euch haben sich schon auf die kommenden Osterferien gefreut und dem Aufenthalt bei uns teilweise ein Jahr lang entgegengefiebert. Und es tut uns wirklich sehr leid, dass wir Euch in den Osterferien nicht als Gäste empfangen können.

    Wir wissen, wie viel einigen von Euch die Zeit auf dem Ponyreithof bedeutet; für manche ist es wie ein “zweites Zuhause”. Aber auch diese Zeit geht vorüber und dann dürft Ihr sicher wieder gemeinsame Zeit mit Euren Ponys und Eurer “Ponyhof-Familie” verbringen.

    Wenn Ihr uns in der Zwischenzeit anrufen oder schreiben wollt, egal ob Ihr Euch nach den Ponys erkundigen oder einfach nur “Ratschen” wollt - wir freuen uns über jeden Auruf und jede Mail von Euch.
     
  • Ihr könnt Euch darauf verlassen, dass wir alles dafür tun werden, die vielen kleinen und großen Ponys auch in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu versorgen und wir alles in unseren Kräften stehende tun, damit Ihr unsere Vierbeiner alle bald wieder gesund und munter wiederseht.
     
  • Auch die vielen fleißigen Angestellten gehören mit zur “Ponyhof-Familie”, teils schon seit mehreren Jahrzehnten. Wir werden alles daran setzen, dass diese “Familie” vollständig bleibt, so dass Ihr bei Eurem nächsten Besuch Eure “Lieblingsreitlehrerin” oder Euren “Lieblingsreitlehrer” bestimmt wieder trefft.
     

Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir Sie und Euch hier selbstverständlich informieren.
Bis dahin wünschen wir Ihnen und Euch alles Gute für Eure Familien!

Stefan und Matze mit Team

Unser Anwesen
liegt etwa 650m hoch, unterhalb des Wendelsteins, mit herrlichem Blick ins Inntal. Umgeben von Wiesen, Wald und einem großen Garten mit alten Obstbäumen, Spiel- und Grillplatz, liegt die Reitanlage und der Ponyreithof.


Meistens sind unsere kleinen Gäste natürlich draußen, wo sie nach Herzenslust im großen Garten schaukeln, mit der fast 50m langen Seilbahn fahren, Tischtennis spielen oder mit den Hunden toben können. In der Voliere sind Nymphensittiche zu Hause. Unseren Streichelzoo dürfen wir nicht vergessen: dort tummeln sich Minischweine, Ziegen, Hasen und Meerschweinchen.

Reitkarten: Information und Bestellung

Das Wichtigste aber auf unserem Hof sind natürlich die Ponys: Auf den großen Weiden tollen die Schulpferde, die fast alle bei uns geboren sind.


Wir haben  für unsere kleinen und großen Gäste immer an die 30 Fjord- und Islandpferde unterm Sattel, die gerade wegen ihres gutmütigen Temperaments auch für Anfänger ideal sind.

Infos und Anmeldung

Betrieb geprüft duch die Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. FN Reitschule

Auf unserem Reitplatz (20x40m) oder in der Halle können die totalen Neulinge und auch die nicht mehr ganz so neuen das Reiten erlernen bzw. vertiefen, egal ob jung oder alt. Wer gut genug ist, darf in Gruppen mit einem Führer die schöne Gegend erkunden. Zurzeit ist die älteste “Schülerin” eine 73jährige Oma, die sogar schon an unserem jährlichen Schulpferde-Turnier in den Osterferien teilgenommen hat.


Reiten ist hier kein Muß, aber natürlich kann jeder gerne ausprobieren, ob’s ihm Spaß macht; oder nach einer Probereitstunde Ausritte unternehmen, wenn’s ein alter Hase ist.

Lust auf ein
Schulpraktikum?

Wenn Du Interesse hast unser Team zu unterstützen,
freuen wir uns über Deinen Anruf (0 80 34/29 09)
oder Deine Mail an post@ponyreithof.de.

Die herrliche, unberührte Bergwelt um uns herum lädt geradezu ein, Wanderungen und Skitouren zu unternehmen. Was man sonst nur im Zoo sieht, können Sie hier mit ein bißchen Geduld “hautnah” erleben.



Sie können von uns Referenzen erfragen von Leuten, die schon bei uns waren und die Plusse und Minusse eines solchen Hauses ehrlich darstellen. Am liebsten haben wir es natürlich, wenn zukünftige Gäste im Laufe eines anderweitig verbrachten Urlaubs über uns stolpern, beim Wandern etwa oder aus der Wendelsteinbahn heraus, und sich an Ort und Stelle entscheiden, ob Ihnen sowas auf den Leib geschneidert ist oder nicht.


Sollten unsere Internetseiten nicht alle Fragen beantworten, so rufen Sie uns ganz einfach an, in einem persönlichen Gespräch lassen sich die Dinge am schnellsten, besten und leichtesten besprechen.

Selbstverständlich können auch “Nicht-Hausgäste” jederzeit an Reitunterricht, Voltigieren und Ausritten teilnehmen, einfach einen Tag vorher bis spätestens 16.00 Uhr anrufen und einen Termin ausmachen!


Die ganz Kleinen dürfen bei uns Ponyreiten, natürlich nur im Schritt - und wer’s mal so richtig probieren will mit dem Reiten, kann sich zur “Zwergerlstunde” (ab 5 Jahre) anmelden.


Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt - ganz egal ob Reiter, deren wartende Chauffeure, Wanderer oder Mountainbiker: Bei schönem Wetter bietet unser Kiosk mit Biergarten Brotzeiten, Getränke, Eis, Kaffee und Kuchen.