[Home] [Impressum] [Datenschutz] [Kontakt] [Diese Seite weiterempfehlen]

Startseite

Ponyreiten - Ponyausleihe

Kindergeburtstage / Feiern

Reitunterricht & Ausritte

Kurse & Sonderangebote

Kurs & Prüfung
zum “Reitabzeichen 10”

Kurs & Prüfung
zum “Reitabzeichen 9”

Kurs & Prüfung
zum “Reitabzeichen 8”

Kurs & Prüfung
zum “Reitabzeichen 7”

Kurs & Prüfung
zum “Reitabzeichen 6”

Kurs & Prüfung
zum “Reitabzeichen 5”

Kurs & Prüfung
zum “Reitabzeichen 4”

Kurs & Prüfung zum
“Pferdeführereschein Umgang”

Kurs & Prüfung zum “Pferdeführerschein Reiten”

Kurse & Prüfung
zum “Longierabzeichen 5”
und “Longierabzeichen 4”

Wanderritt

Alles-ist-möglich-Ritt

Auf die Töpfe, fertig, los !

Christkindl-Tage

Eltern-Kind-Wochenende

Eltern-Kind-Wochenende 6+

Hofturnier
mit Vorbereitungskurs

Reiten unlimited

Spieleolympiade

Springen

Weihnachts-Special

Wünsch Dir was !

Wochenende zum Sonderpreis

English Horseriding Camp

Anmeldeformular

Tageskinder

Kinderferien und Wochen-
enden für Kinder im Haus

Kinderferien im Zeltlager

Ferienwohnung 1-6 Pers.

Ferienwohnung 1-4 Pers.

Ferienhaus

Gruppen & Schulklassen

Information & Service

Reit- und Fahrverein

Kurs mit Prüfung zum Reitabzeichen 4

Reitabzeichen 4Was wird verlangt?

1. Teilprüfung Dressur

  • Dressurreiterprüfung Klasse A gemäß Aufgabenheft, wobei einzeln oder zu zweit geritten wird
  • Hilfszügel sind nicht erlaubt

2. Teilprüfung Springen

  • Überprüfung des Reiten im leichten Sitz
  • Stilspringprüfung Klasse A* mit Standardanforderungen

3. Teilprüfung Stationsprüfungen

  • Station 1
    Prüfungsgespräch in Bezug auf die eigene/n praktische/n Teilprüfung/en, Reitlehre gemäß den Anforderungen der Klasse A, Skala der Ausbildung
  • Station 2
    Fitness des Reiters
  • Station 3
    Grundausrüstung eines Reitpferdes

Wer hat bestanden?

Bewerber müssen zum Bestehen mindestens die Durchschnittsnote 6,0 aus allen Teilprüfungen erreicht haben. Keine Einzelnote einer Teilprüfung darf unter 5,0 sein. Wird diese Note in einer der Teilprüfungen nicht erreicht, kann die Prüfung frühestens nach drei Monaten wiederholt werden.


Voraussetzungen für das Reitabzeichen 5

  • Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, der einem der FN angeschlossenen Landes- und/oder Anschlussverbände angehört. Kursteilnehmer, die keine solche Mitgliedschaft besitzen, können bei uns eine Kurzzeitmitgliedschaft für die Prüfung beim RuFV St. Margarethen e.V. erwerben.
  • Besitz des Reitabzeichen 5 und die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang


Teilnehmen können Reiter jeden Alters. Die Teilnahme am Kurs zum Reitabzeichen 4 ist ab „Ponyhof-Gruppe F“ und nach Absprache möglich. Außerdem empfehlen wir die vorherige Teilnahme am Springkurs.

Zur Vorbereitung auf die Prüfung ist die Teilnahme an ca. 5x Theorie und ca. 12 Reitstunden notwendig.

Eine Sturzweste ist Pflicht!

Termin

14.02.2021 - 21.02.2021
(Faschingsferien, Abreise nicht vor 16.00Uhr)

Preise:

€ 445,00

für

- 7 Übernachtungen mit VP
  im Haus,
- Prüfungsreitstunden
- Stationsprüfungen
- Richter
- Gebühren
(€ 35,- Ermäßigung für Geschwister)

€ 19,00

je

Reitstunde

€ 9,50

je

Theoriestunde

[ Anmeldeformular ]

Kurse & Sonderangebote

Sie können unseren Flyer Kurse & Sonderangebote
auch herunterladen und ausdrucken.

Flyer herunterladen